Informationen für Externe

Studienwerberinnen und -werber von anderen, "externen" Bildungseinrichtungen werden nicht einfach zum Masterstudium zugelassen. Sie werden auf Grundlage ihres Abschneidens in einem Aufnahmeverfahren (nach § 124b Abs. 1 UG) aufgenommen. Für diese "externen" Studierenden stehen maximal 50 Studienplätze zur Verfügung.

Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2018/19

Das Aufnahmeverfahren für "externe" Studienwerberinnen und -bewerber findet am 6.9.2018 statt. Es betrifft ausschließlich Interessentinnen und Interessenten, die nicht das Bachelorstudium Psychologie an der Universität Wien absolviert haben.

Den Prüfungsstoff finden Sie hier.

Um am Aufnahmeverfahren teilnehmen zu können, müssen Sie die Zulassung zum Masterstudium Psychologie bis 30.04.2018 beantragen.

Die Vorgangsweise mit externem Abschluss finden Sie HIER.

  • Bitte beachten Sie, dass ein facheinschlägiges Bachelorstudium Psychologie (nach den EuroPsy-Kriterien) und Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1 Voraussetzung sind, um für das Masterstudium zugelassen werden zu können!
  • Reichen Sie bitte ein Sammelzeugnis ein und - sollten Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung noch kein Abschlusszeugnis haben - eine Bestätigung dass Sie im SoSe 2018 abschließen werden.
  • Die 50 Besten dieses Aufnahmeverfahrens werden zum Masterstudium Psychologie zugelassen (das Ergebnis dieses Auswahlverfahrens wird für diese 50 Personen zugleich auch als Grundlage für die Zuteilung zu den Schwerpunkten herangezogen).