Welche Nachweise und Unterlagen sind für die Einreichung notwendig?

  • Antragsformular(Download)
    • Anmerkung: Als "beantragter inländischer akademischer Grad" sind die akademische Grade "Bachelor of Science" und "Master of Science" anzugeben.
  • Geburtsurkunde und allfällige Urkunden über Namenswechsel (z.B. Heiratsurkunde), wenn die Studiennachweise auf einen früheren Namen lauten.
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass
  • Aufenthaltstitel (ausgenommen EWR-BürgerInnen)
  • Reifeprüfungszeugnis bzw. Nachweis über die allgemeine Universitätsreife
  • Lebenslauf (kurz, mit besonderer Berücksichtigung des bisherigen Bildungsganges)
  • Nachweis, dass die Nostrifizierung zwingend für die Berufsausübung oder für die Fortsetzung der Ausbildung des Antragstellers / der Antragstellerin in Österreich erforderlich ist. (z.B. Schreiben des Stadtschulrates, Apotheker-, Rechtsanwaltskammer, etc.)
  • Urkunde, die den ausländischen Studienabschluss bestätigt
  • Zeugnisse über die absolvierten Prüfungen und approbierten wissenschaftlichen Arbeiten
  • Studiennachweis
    • Studienbuch (Nachweis der Zulassung an der ausländischen Universität)
    • Studienplan (Nachweis des Studieninhaltes des absolvierten Studiums)
  • Wissenschaftliche Arbeit
    • Diplom-, Magister-, Masterarbeit oder Dissertation
    • Jeweils eine ca. 10-seitige deutschsprachige Zusammenfassung
  • Einzahlungsbestätigung der Nostrifizierungstaxe (EURO 150,00). Informationen zur Einzahlung finden Sie im Antragsformular.

Die Diplomurkunde muss im Original vorgelegt werden, die anderen Unterlagen entweder im Original oder in beglaubigter Abschrift/Kopie. Von fremdsprachigen Nachweisen müssen autorisierte Übersetzungen vorgelegt werden. Alle ausländischen Urkunden sowie alle im Ausland hergestellten Kopien und Übersetzungen müssen überdies im Ausstellungsland öffentlich beglaubigt sein. Von dieser öffentlichen Beglaubigung ausgenommen sind Urkunden aus folgenden Ländern: Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Bundesrepublik Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Polen, Rumänien, Schweden, Serbien und Montenegro, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik und Ungarn.