Umstieg vom Masterstudium 2013 auf das Masterstudium 2017

Hier finden Sie die Verordnung über die Anerkennung von Lehrveranstaltungen des alten Mastercurriculums für das neue Mastercurriculum.

Das alte Mastercurriculum ist mit 30.11.2019 ausgelaufen.

Die Unterstellung unter das neue Curriculum erfolgt automatisch.

Die Anerkennung von Lehrveranstaltungen muss hingegen beantragt werden.

Mitnahme des Schwerpunktes in das neue Curriculum

Studierende, die im Mastercurriculum 2013 bereits einem Schwerpunkt zugeteilt wurden und auf das Mastercurriculum 2017 umsteigen, werden im Zuge des Umstiegs wie folgt zugeteilt:

  • Studierende aus der Vertiefung "Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung und Wirtschaft" können zwischen den Schwerpunkten "Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft" und "Entwicklung und Bildung" wählen.
  • Studierende aus der Vertiefung "Psychologische Grundlagen: Geist und Gehirn" werden dem Schwerpunkt "Geist und Gehirn" zugeteilt.
  • Studierende aus der Vertiefung "Gesundheit, Entwicklung und Förderung" können zwischen den Schwerpunkten "Entwicklung und Bildung" und "Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie wählen.