Schwerpunkte im Masterstudium Psychologie

Mann betrachtet Wand mit verschiedenen Zetteln und Computerausdrucken.

Im Curriculum 2017 gibt es vier Schwerpunkte:

 

Zur Verteilung der Studierenden auf die Schwerpunkte findet in jedem Semester ein Zuteilungsverfahren statt. Die Studierenden haben die Möglichkeit, die Zuteilung einmal abzulehnen und den Zuteilungstest in einem späteren Semester zu wiederholen.

Information für Studierende im Mastercurriculum ALT

Studierende, die im alten Masterstudium (Version 2013) bereits einem Schwerpunkt zugeteilt wurden und auf das Mastercurriculum 2017 umsteigen, werden im Zuge des Umstiegs wie folgt zugeteilt:

  • Studierende aus der Vertiefung "Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung und Wirtschaft" wählen zwischen den Schwerpunkten
    • "Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft" und
    • "Entwicklung und Bildung"
  • Studierende aus der Vertiefung "Psychologische Grundlagen: Geist und Gehirn" werden dem Schwerpunkt "Geist und Gehirn" zugeteilt.
  • Studierende aus der Vertiefung "Gesundheit, Entwicklung und Förderung" wählen zwischen den Schwerpunkten
    • "Entwicklung und Bildung" und
    • "Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie